Einführungsvortrag zum "Tannhäuser" am 23. Juli, 19 Uhr, C1-Kino

Unter dem Titel „Ritter zwischen Sex und Sühne“ hielt Andreas Berger, Vorsitzender des Braunschweiger Wagner-Verbands und und Kulturredakteur der Braunschweiger Zeitung, am Dienstag, 23.Juli, 19 Uhr, im Braunschweiger C1-Kino einen Einführungsvortrag über Richard Wagners jahrzehntelange Beschäftigung mit seiner Oper "Tannhäuser".

Weiterlesen...

Liederabend mit Vincenzo Neri


Weiterlesen...

Mirella Hagen erhält die Ehrenmitgliedschaft des Richard-Wagner-Verbands Braunschweig

Weiterlesen...

Adventsstunde

Am 30.11.2019 um 14.30 Uhr im Vortragssaal der Stadthalle Braunschweig.

Zum letzten Mal an diesem vertrauten Ort, denn die folgenden Jahre steht der Saal wegen des Umbaus der Stadthalle nicht zur Verfügung.

Weiterlesen...

Brigitte Fassbaender im Gespräch

Am 26.11.2019 um 20.15 Uhr in der Buchhandlung Graff.

Die berühmte Mezzosopranistin Brigitte Fassbaender, die eine Zeit lang Braunschweigs Operndirektorin war und hier zuletzt am Staatstheater „Hänsel und Gretel“ inszeniert hat, hat im Oktober im Beck-Verlag ihre Autobiografie „Komm’ aus dem Staunen nicht heraus“ herausgebracht.

Weiterlesen...

Hinter den Kulissen von Bayreuth

Am 07.10.2019 um 19.30 Uhr in der Hausbar des Staatstheaters.

Die Sopranistin Theresa Derksen-Bockermann und der Bühnentechniker Kai Bockermann vom Staatstheater Braunschweig wirken seit sieben Jahren sommers bei den Bayreuther Festspielen mit.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen